Impressionen des Dekanatswochenendes 2016



produziert von Felix (Gemeinde Baden-Baden)



Dekanatswochenende Altleiningen 2015

95 Teilnehmer aus fünf alkatholischen Gemeinden trafen sich zum Dekanatswochenede 2015 auf der Burg Altleiningen. Eingeladen hatte 2015 die Gemeinde Baden-Baden. Als roter Faden sollte die Begebenheit rund um den Zöllner Zachäus dienen, die in in der Bibel bei Lukas 19,1 beschrieben ist.

Moderation PeterAuf den von Peter moderierten Kennenlern-Abend am Freitag, der ganz unter dem Motto „Ich sehe dich“ stand, folgte noch eine „Nachtwanderung“ bevor der Abend gemütlich bei gesunden (Melone, Erdbeeren, Paprika, Tomaten, …) und ungesunden (Chips, Flips, Schokolade, …) Snacks ausklang.
Eigentlicher Beginn war 19:47 Uhr. Weil zu viele TeilnehmerInnen noch auf Autobahnen fest steckten wurder der Start des Abends auf 20:17 Uhr verschoben.

Am Samstag Vormittag wurden viele Workshops angeboten:

Auch der Mittag war vielfältig. Während einige sich erholten waren die anderen fleißig:

 

Das Motto des Abends: „Hilfe, die Gäste kommen“

 

Gerne stelle ich noch weitere Bilder ein. Schickt die Bilder (evtl. mit ein wenig Text) an bilder@dekanatswochenen.de

 

Herzliche Grüße

Gunnar

Impro Theater Clownerie

Impro-Act für Jugendliche

Was hat ein Clown mit unserer Zachäusgeschichte zu tun?
Ein Mensch ist abgestempelt … in einer Schublade.

Eigentlich sollte jeder ein bisschen Clown sein…Stimmungen zulassen, authentisch sein, Gefühle zulassen, sein Gegenüber wahrnehmen…Hansjoerg und die Jugendlichen spielen mit Mimik und Gestik typische Alltagssituationen.

Jonglagematerial

Jonglieren

Ganz schön geschicktDie Teilnehmerzahl beim Workshop „Jonglieren“ war anfangs überschaubar, doch mehr und mehr TeilnehmerInnen hatten sichtlich ihren Spaß.

Jonglieren